Jahresrückblick 2021

Heute gibt es für mich in Mirjams Café nur Kaffee ganz ohne Gebäck. Die Waage, auf die ich mich beim Arzt stellen musste, hat nämlich schon vor Weihnachten 5 Kilogramm mehr angezeigt, als ich gedacht hatte!

Zusätzliche Kilos sind aber zum Glück nicht alles, was ich im Jahr 2021 erreicht habe. Nehmt Platz, wenn ihr mögt, für meinen Autorinnen-Jahresrückblick.

2021 habe ich

  • meinen dritten Roman «Die Aussicht auf BUNT» veröffentlicht.
  • aus privaten und beruflichen Gründen viel zu wenig Zeit und Energie gehabt, ihn gebührend zu bewerben.
  • grossartige Unterstützung bekommen von Buchbloggerinnen auf Instagram.
  • im Rahmen der Authorschallenge meine erste Kurzgeschichte «Tauwetter am Fjord» veröffentlicht.
  • ein Autorinnen-Fotoshooting gemacht.
  • mein nächstes Schreibprojekt, die queere Rockromance „Liv und Celeste“, richtig in Angriff genommen.
  • dreimal mehr Bücher über den Onlinebuchhandel verkauft als im Jahr 2020.
  • viel meiner Schreibzeit auf den sozialen Medien verbracht und dabei wunderbare (Buch)Menschen kennengelernt oder den Kontakt zu ihnen vertieft.
  • im Onlinekurs «Mein SchreibZen» von Milena Moser und Sara Kokyo Wildi zurück zu meinem Kreativen Schreiben gefunden.
  • im NaNoWriMo weniger als 10’000 Wörter geschrieben.
  • meinen Blog «Mirjams Café» ins Leben gerufen.
  • eine private Kurzlesung mit anderen Autorinnen gemacht.

Am 31. Dezember 2020 habe ich hier einen Beitrag zu diesem Zitat aus «Die andere Seite von SCHWARZ» gepostet.

Niemals hätte ich gedacht, wie sehr 2021 unter diesen Zeichen stehen würde. Unplanbar. In einigen Bereichen jenseits von allem, was ich mir vorgestellt und gewünscht habe.

Ich bin stolz darauf, dass ich dennoch auf so viel Produktivität als Autorin zurückschauen kann. Und ich bin glücklich darüber, mit dem Schreiben einen Ort gefunden zu haben, an dem ich meine Kreativität leben kann. Danke, dass ihr hier seid und mich begleitet!

Hast du auch Dinge erreicht, auf die du dieses Jahr stolz bist und/oder die dich glücklich machen?

4 Kommentare

    1. Liebe Mirjam-Sophie, wie schön, hier von dir zu lesen! Danke für deine Glückwünsche, ich freue mich sehr, dass so viel möglich war in diesem schwierigen Jahr. Dir und deinen (Schreib)Projekten wünsche ich auch alles Gute und viel Erfolg im neuen Jahr!

      Gefällt mir

      Antworten

  1. Das ist auch einiges, was du geschafft hast, dafür, dass du wenig Zeit hattest. Ich finde es echt schön, wie du es auch schaffst regelmäßig einen Beitrag auf deinem Blog zu posten. Da bin ich einfach zu schludderig.

    Ja, ich bin in meinem Autorenleben auch stolz über das im letzten Jahr erreichte und befinde mich mittlerweile mit meiner KG-Reihe auf der Ziellinie. Diesen und nächsten Monat folgen die letzten zwei Bände meiner KG-Reihe und im März noch ein Sammelband. Zudem habe ich mein Debüt überarbeitet und neuveröffentlicht, zwei Kurzgeschichten in Anthologien platzieren können.
    Danach muss ich mal sehen, wie es bei mir weitergeht. 1,5 Manuskripte habe ich in der Rohfassung fertig und möchte eigentlich noch eines hinzufügen, dieses Jahr noch überarbeiten und veröffentlichen. Mal sehen, was ich so schaffe. Am Ende des Jahres werde ich es wissen.

    Danke für den Tee.

    Gefällt 1 Person

    Antworten

    1. Liebe Nella, ich finde es unglaublich, was du alles erreicht hast! Mich beeindruckt, wie gradlinig du deinen Weg als Autorin gehst (so wikrt es auf mich). An dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Danke für deine Hilfe bei der Erstellung meiner Kurzgeschichte ❤
      Ich freue mich auch über meinen Entschluss, den Blog wieder aufleben zu lassen, und darüber, dass es mir in den letzten Wochen wirklich gelungen ist. Es scheint mir nachhaltiger und irgendwie auch persönlicher als Posts auf Instagram, für die ich z.T. gleich lange brauchte beim Erstellen. Schön, dass du reinschaust und einen Tee bei mir trinkst!

      Gefällt 1 Person

      Antworten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.